ein Besuch im Münchener Tierpark


25 July 2013 - Das Leben - 0

So ein Zoo Besuch ist doch immer wieder was schönes, auch dann wenn man kein Kind mehr ist. Obwohl ich zugeben muss das ich mich manchmal auch jetzt noch wie ein Kind benehme und dieses dann auch gerne bin. Dieses Wochenende hatten meine Frau und ich mal in München verbracht, Hier sind wir sonst eigentlich nur unter der Woche zum arbeiten. Das schöne Wetter am Sonntag haben wir dazu genutzt uns den Tierpark Hellabrunn anzuschauen. Der Tierpark ist wunderbar in der Nähe vom Flaucher gelegen und super von der U-Bahn zu erreichen.

Anbei auch ein paar Bilder. Leider hatte ich meine große Kamera in Hof gelassen, also dem Ort wo wir eigentlich am Wochenende sind. Die Fotos sind aufgrund dessen nur mit meinem iPhone gemacht worden. Deswegen auch nur die kleine Auswahl.

Kurz noch ein paar Worte zum Tierpark selbst. Ich fand ihn ganz schön. Trotz der Tatsache das er fast noch in der Innenstadt von München liegt war er doch recht groß. Man hatte eine gute Auswahl von Tieren und auch hier das Gefühl das die Gehege nicht zu klein waren und gut gepflegt. Nur die Aquarien waren für manche Fische etwas grenz wertig. Was ich besonders toll fand, war das trotz der Tatsache das es Sonntag war der Tierpark sich keineswegs überlaufen anfühlte. Das kann gut daran gelegen haben, das es auch viele Zwischengänge gab, wo sich die Massen dann ein wenig verteilen konnten. Zu Essen gab es im Tierpark auch ausreichend, hier muss ich sagen eigentlich schon fast zu viel. 1 oder 2 Restaurants wären hier sicherlich mehr als ausreichend gewesen, den Tierpark besucht man schließlich aus anderen Gründen.

Wie sieht es bei Euch so aus, geht Ihr noch in Tierparks oder Zoos? Was sind die Zoos, welche ihr am liebsten besucht?




Kommentar hinzufügen

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten nur zum Zweck der Spamvermeidung durch Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Danke für deinen Kommentar, den nächsten darfst du innerhalb von 30 Sekunden schreiben.